Hauptgeschäft Nürnberg

Eisenbahn Dörfler

Färberstraße 34/36

90402 Nürnberg

Telefon: 0911 / 22 78 39

Fax: 0911 / 214 61 05
E-Mail: info@eisenbahn-doerfler.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:30 - 18:00

Samstag 09:30 - 14:00

Oktober-Februar Samstags  09:30 - 16:00

Adventssamstag 09:30 - 18:00

Unser Team für Sie in Nürnberg

Herr Böhlein

Herr Böhlein

Frau Böhlein

Frau Böhlein

Herr Trometer

Herr Trometer

Herr Morgenroth

Herr Morgenroth

Ihr traditionsreicher Modellbahnhändler seit 1920

Das Fachgeschäft Eisenbahn Dörfler wurde 1920 gegründet und operiert seither in der Nürnberger Altstadt.
Anfang der 1950er-Jahre wurde das Ladengeschäft ausgebaut, bis heute ist es in der Färberstraße zu finden, inzwischen in den Hausnummern 34 bis 36,
die auf der gegenüberliegenden Straßenseite des ursprünglichen Geschäfts liegen.

Begonnen hat dieses als Elektroinstallationsfachbetrieb, der bald sein Angebot um den Handel mit Spielzeugeisenbahnen der Firma Märklin aus Göppingen erweiterte.
Inhaber Georg Dörfler entwickelte sich mit der Zeit zu einem Spezialisten für Modelleisenbahnen und ließ seine Leidenschaft Tag für Tag in seinen Beruf einfließen. Bereits in den 1930er-Jahren organisierte er große Ausstellungen von Eisenbahnanlagen und arbeitete eng mit der Eisenbahnindustrie zusammen. Durch sein Engagement und sein Herzblut für Züge machte er sein Fachgeschäft Eisenbahn Dörfler in ganz Deutschland bekannt.
Georg Dörfler nutzte die Schaufenster nach dem Umzug in den 1950er-Jahren für aufwendige Dekorationen.
Hier brachte er seine Erfahrungen mit ein, die er bei Eisenbahnausstellungen gesammelt hatte, und installierte zur Weihnachtszeit große Schaufensteranlagen. Ganz Nürnberg war von seiner Liebe zum Detail hellauf begeistert und besuchte das Ladengeschäft, um die Modelleisenbahnen zu bestaunen.
Selbst heute schwärmen viele ältere Herrschaften noch von diesen glorreichen Zeiten und den fantasievollen Schaufenstergestaltungen Georg Dörflers.
Das Geschäft entwickelte sich im Laufe der Jahre mehr und mehr zu einem Spezialgeschäft für Modelleisenbahnbegeisterte, sodass die Elektroinstallation schließlich komplett aufgegeben wurde.
Nachdem Georg Dörfler Anfang der 1970er-Jahre verstorben war, übernahm seine Tochter Magdalene den Laden. Sie zog sich 1997 aus dem Geschäftsgeschehen zurück, ist aber nach wie vor täglich im Modelleisenbahnladen anzutreffen. Heute wird Eisenbahn Dörfler von Rudolf Böhlein geführt.

Das Sortiment umfasst Eisenbahnen und Teile von führenden Markenherstellern wie
Märklin, Fleischmann, Roco, Trix, Liliput, Brawa, Gützold, Lima, Faller, Vollmer, Kibri, Wiking und Herpa
und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Über die Jahre hat sich das Fachgeschäft zum Spezialisten für Digitalsteuerungen der Firma Märklin entwickelt.
Eine fachkundige Beratung durch umfassend geschultes und hoch qualifiziertes Personal ist eine Selbstverständlichkeit, denn die Mitarbeiter von Eisenbahn Dörfler sind auch privat begeisterte Modelleisenbahner. Weiterhin bietet das freundliche Team einen Ersatzteilservice an, nimmt Umbauten und Reparaturen aller Art vor und offeriert einen Versandservice.
Gerne können Sie im Geschäft mit EC-Karte bezahlen und Sonderbestellungen in Auftrag geben.

Das Fachgeschäft führt zudem die Tradition der jährlich wechselnden Weihnachtsschaufensteranlage fort,
die von Herrn Böhlein geplant und eingerichtet wird.
Leider findet man eine solche Dekoration nur noch bei wenigen Modelleisenbahngeschäften.